Jin Shin Jyutsu

Bewusste Atmung, Öffnen des Energieflusses

Im Rahmen der Atmung und Öffnen sowie Stabilisierung des Energieflusses (Qi) biete ich Ihnen in meiner Praxis die Methode JIN SHIN JYUTSU an.

Hierbei handelt es sich um das sanfte Auflegen der Hände oder der Finger auf bestimmte Energiezentren, Akupunkturpunkte am Körper. Ein wichtiger Teil ist die bewusste Atmung, denn diese unterstützt die Behandlung und stellt dabei die Resonanz zum Gesunden des Körpers her. Diese Art des Heranführens des Körpers zur Entspannung und Anregung zur Selbstheilung wird auch als „Strömen“ oder „Heilströmen“ bezeichnet. Jin Shin Jyutsu dient zur Ausbalancierung von Körper, Geist und Seele.

 

>> weiter zu Ausleitverfahren