TUINA-Therapie

die Massagen werden im Rahmen meiner Therapien durchgeführt

TuiNa ist eine vielfältige medizinische manuelle Therapie in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Die Bedeutung von TuiNa ist schon im Namen verankert, diese entstand aus den zwei Grundbegriffen der Massagetechniken, übersetzt:

Tui = „Schieben“

Na = „Greifen“, 

weitere impulsgebende Behandlungsweisen werden von dem Therapeuten unter Einsatz der Fingerkuppen, Händen und der Ellenbogen angewendet.

Mit den unterschiedlichen Grifftechniken werden u. a. Blockaden und Schmerzen der Haut, Sehnen, Muskeln, des Knochengerüstes sowie auch Flüssigkeitsansammlungen gelöst und beseitigt. Hierbei unterstützt die TuiNa-Therapie den Kreislauf unserer Körperflüßigkeiten, reflektorische Zonen und den Energiefluß des ganzen Körpers.

 

>> weiter zu Jin Shin Jyutsu